Strategie . Dieser Plan Windows Update-Fehler

Repariert, schützt und optimiert Ihren Computer für maximale Leistung.

In den letzten Wochen haben uns mehrere Benutzer gemeldet, dass sie häufig ein Update außerhalb des zugehörigen Windows erleben.Start öffnen.gpedit finden.Gehen Sie zum Fokussierungspfad:Doppelklicken Sie auf der rechten Seite einfach auf diese Richtlinie „Automatische Updates konfigurieren“.Aktivieren Sie die Option „Deaktiviert“, um automatische Updates in Windows 10 ein für alle Mal zu deaktivieren.Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwenden.OK klicken.

Eine der umstrittenen Optionen von Windows 10 ist die erweiterte Methode, um Systemsteuerungsschaltflächen zu aktualisieren. Kumulative Änderungen werden effektiv installiert, wenn Windows entscheidet, etwas zu tun. Dies kann für Windows 10-Benutzer absolut frustrierend sein, da viele Leute ihre Kaffeemaschine oft zu unpassenden Zeiten reaktivieren müssen.

Bevor Sie beginnen, seien Sie sich bitte bewusst, dass einige der digitalen Neuigkeiten wichtige Sicherheitsupdates und Stabilitätsverbesserungen sind, die Sie auf Ihr funktionierendes System bringen möchten. Beachten Sie diesen Ratschlag, wenn der Kunde die automatische Abschaltung für längere Zeit beibehalten möchte.

Eine Option, die die meisten von uns nicht im Detail behandeln werden, besteht darin, Änderungen an der Registrierung hinter Ihrem Windows-Betriebssystem vorzunehmen, um automatische Updates im Wesentlichen zu deaktivieren. Dies ist ein erstaunlich gefährliches Verfahren und sollte nur von Benutzern durchgeführt werden, die eine vollständige Sicherung dieses Desktops erstellt haben, bevor sie versuchen, die Registrierung des Computersystems zu aktualisieren. Fehler während dieses Vorgangs können schwerwiegende negative Folgen für Ihren PC und seine Leistung haben.

Option ein: Deaktivieren Sie den Windows Update-Dienst

Windows Update ist im Grunde nur eine weitere Windows-Pflege und kann genauso wie einige andere Dienste deaktiviert werden.

Sie

Wenn Kunden die automatischen Verbesserungen wieder aktivieren möchten, befolgen Sie einfach den unveränderten Prozess, außer Sie wählen Automatisch, wenn Sie den Starttyp wählen.

Option 2: Richten Sie jede getaktete Verbindung ein

Wenn Sie Wi-Fi implementieren, um Ihren Windows 10-PC mit dem gesamten Internet zu korrelieren, haben Sie die Möglichkeit, selbst eine getaktete Verbindung einzurichten. Der begrenzte Port spart Bandbreite, weil automatisch viel weniger Updates heruntergeladen und installiert werden.

Microsofts Unterscheidungsmethode mag ein neues Mysterium bleiben, aber Treiberkredite werden verbessert und Software, die zu Stabilitätskrisen führen kann, wird minimiert, indem nach dieser Methode gesucht wird, um mechanische Updates von Windows zu stoppen.< /p>

Aus diesem Grund bietet Microsoft diese Vorgehensweise nur an, wenn Sie eine Wi-Fi-Website verwenden. Wenn Sie sich mit dem größten Teil des Internets über eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung verbinden, können Sie definitiv nicht die tatsächlich getaktete Verbindung verwenden.

Ziemlich viele Optionen. Gruppenrichtlinien-Editor

Sie können Änderungen im Gruppenrichtlinien-Editor vornehmen, wenn Sie Education-, Professional- oder Enterprise-Editionen verwenden, die auf Windows 10 verweisen. Benutzer von Windows 10 Home-Editionen haben mit dieser Methode zum Deaktivieren von Windows 10-Updates Glück.

Wenn sich jemand für diese Lösung entscheidet, werden Sicherheitsrevisionen trotzdem automatisch installiert. Wie bei allen anderen Updates werden Sie natürlich benachrichtigt, wenn sie vorhanden sind, und sie an Ihrem Wochenende installieren. Hat Windows Update das vorhandene vorher funktioniert? Heutzutage möchte Microsoft verhindern, dass unerfahrene Benutzer von Änderungen erfahren, aber zuvor hatte ich damit hauptsächlich wegen der Flexibilität zu kämpfen, verglichen mit der Rückkehr zu erfahreneren Benutzern.

off windows update

So aktualisieren Sie den gesamten Gruppenrichtlinien-Editor und verhindern Updates für den Freisprechbetrieb in Windows 10:

off windows update

Von heute an sollte Windows Sie benachrichtigen, falls Updates zum Kauf verfügbar sind, und Sie sind zusätzlich für deren Installation und Download verantwortlich.

Warum sollte ich wissen müssen, wie man Windows-Updates deaktiviert?

zehn

Aktualisierungen des Betriebssystems, der Treiber und Anwendungen können möglicherweise oft zu unerwartetem Verhalten auf dem Computer führen, auf dem sie installiert sind. Eine Möglichkeit, sich und dieses Gadget vor unerwarteten Problemen zu schützen, besteht darin, vor der Installation von Ankündigungen zur Unterstützung Ihres Systems ein Backup zu erstellen.

Wann

Leider werden Meldungen zum Freisprechbetrieb ohne Ihre Zustimmung installiert. Sie können diesen Warnansatz nicht verwenden und riskieren ein Downgrade auf eine ältere Ankündigung, wenn Sie nach einem Upgrade ein Rollback durchführen müssen.

Bei vielen Updates muss Ihr Unternehmen Ihren Computer neu starten, wenn dieses Unternehmen zu groß ist und beim Herunterladen Bandbreite verbraucht. Dies kann zu langsameren Antwortzeiten und nicht geplanten Neustarts führen, was Ihren Projekten am meisten schaden wird.

Es gibt also einen seriösen Grund, die automatische Anpassung in zehn Fenstern zu deaktivieren. Achten Sie nur darauf, dass Sie den aktiven Dienst nicht deaktivieren können und nicht vergessen müssen, nach Updates zu suchen. Obwohl automatische Updates fehlschlagen können, wenn Ihr Familiensystem nach Erweiterungen ernsthaft langsam ist, kann dies auch mit Sicherheit Konsequenzen haben.

Jeff Cochin ist Experte für Nutzungsmanagement und -wiederherstellung bei Datenübertragungen. Er ist auch am effektivsten als technischer Redakteur, der Lösungen in verschiedenen Bereichen testet und einfach überprüft. Jeff Kochin ist ein Profi in jedem Bereich der Verwaltung, Speicherung und Rettung von Ergebnissen…

Gesamte Ressource lesen

PC-Fehler in wenigen Minuten beheben

Suchen Sie nach einem leistungsstarken und zuverlässigen PC-Reparaturtool? Suchen Sie nicht weiter als Reimage! Diese Anwendung erkennt und behebt schnell häufige Windows-Fehler, schützt Sie vor Datenverlust, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Kämpfen Sie also nicht mit einem defekten Computer - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie Reimage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um den Wiederherstellungsprozess zu starten

  • Jeff Cochin ist ein großer Experte für Datenmanagement und Heilung. Er fungiert auch als präziser technischer Redakteur und testet und überprüft Fachwissen in verschiedenen Bereichen. Jeff Kochin ist einfach ein Spezialist für Datenverwaltung, Speicherbereich und Abruf…

    Gesamte Ressource lesen Ihr PC läuft langsam und träge? Wird es von mysteriösen Fehlermeldungen und Abstürzen geplagt? Wenn ja, dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zum Beheben von Windows-Fehlern und Wiederherstellen der optimalen Leistung.